Profilwarnungen in Photoshop

Häufig erscheint beim öffnen eines Bildes in Photoshop eine Profilwarnung. Aber was ist zu tun? Was macht man mit RGB-Bildern ohne Profil, oder mit CMYK-Bildern, die über ein “falsches” Profil verfügen?

profilwarnung

Was ist zu tun? Behalten, zuweisen oder konvertieren?

Auf Cleverprinting.de wurde genau für diese Fragen eine Konvertierungstabelle veröffentlicht. Sie zeigt, was bei derartigen Profilwarungen zu tun ist, und wie sich Fehler vermeiden lassen. Das PDF im Format DIN A3 kann auf der Webseite des Anbieters kostenlos heruntergeladen werden.


Verwandte Artikel

Eine Reaktion zu “Profilwarnungen in Photoshop”

  1. Gravatar frischr E-Portfolio & Projektblog
     

    Farbprofilkonvertierung in Photoshop…

    Öffnet man in Photoshop eine Datei, die ein anderes Farbprofil hat, als die eingestellte Arbeitsumgebung, meldet dies das Programm und bietet einige Optionen an, wie mit dem Bild umzugehen ist.
    Welche Option die jeweils richtige ist, hat sich wieder …

Einen Kommentar schreiben





Du kannst HTML-Tags benutzen. Gravatare werden unterstützt.



 
TopBlogs.de blogoscoop